Friki Storkow sucht

Die Plukon Food Group sucht für ihren Standort in Storkow mit 360 Beschäftigten 

einen Personalleiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • fachliche und disziplinarische Führung des gesamten HR-Teams inkl. der Lohnbuchhaltung
  • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten des o. g. Verantwortungsbereiches
  • Beratung und Betreuung bzgl. arbeits- und personalrechtlicher Themen
  • Mitwirkung in HR- und Strategieprojekten
  • Umsetzung/Optimierung der HR-Richtlinien und -Prozesse
  • Organisation und Betreuung personeller Einzelmaßnahmen
  • konstruktive Zusammenarbeit mit den Personaldienstleistern

Wir bieten:

  • die Vorteile eines wachsenden und internationalen Unternehmens
  • vielfältige Karrieremöglichkeiten sowie Raum für Mitgestaltung und Weiterentwicklung
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Wir erwarten:

  • mehrjährige Berufserfahrung als HR-Führungskraft ist von Vorteil
  • fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie gute Englisch- und EDV-Kenntnisse
  • sehr gute Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung an: 

Friki Storkow GmbH
z.Hd. Fr. K. Rattemeyer
Fürstenwalder Straße 55
15859 Storkow

personalabteilung(at)friki.de

Die Friki Storkow GmbH ist ein Tochterunternehmen der Plukon Food Group, einem der größten Geflügelproduzenten Europas. Unsere Unternehmensgruppe beschäftig an insgesamt 15 Standorten in den Niederlanden, in Deutschland, Belgien, Frankreich und Polen nahezu 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, erstklassige Geflügelprodukte herzustellen und diese täglich frisch an unsere Handelspartner auszuliefern. Höchste Aufmerksamkeit richten wir dabei auf sehr gute Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter, eine nachhaltige Produktion sowie einen respektvollen und schonenden Umgang mit unseren Tieren. Plukon gilt als einer der wichtigsten Vorreiter und Impulsgeber bei der Umsetzung und Weiterentwicklung größtmöglicher Tierschutzmaßnahmen in der Nutztierhaltung.