Hähnchenschenkel mit Apfelkraut

Zutaten

2 säuerliche Äpfel 

1 Gemüsezwiebel

1 EL Schmalz

1 Dose Sauerkraut (= 850 ml)

200 ml Apfelwein

2 EL braune Kandis

2 Wacholderbeeren

2 Lorbeerblätter

1/2 TL Kümmel, ganz

Salz

4 Friki Hähnchenschenkel

Paprikapulver, frisch gemahlener Pfeffer

600 g kleine Kartoffeln

50 g Butter

ca. 25 g Paniermehl

Zubereitung

  1. Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Zwiebel abziehen, mit den Äpfeln in Würfel schneiden und in erhitztem Schmalz anbraten. Sauerkraut dazugeben und andünsten. Apfelwein angießen, Kandis, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Kümmel und 1/2 TL Salz zufügen und die Mischung in einem ausreichend großen Bräter verteilen.
     

  2. Hähnchenschenkel aus der Packung nehmen, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, auf das Sauerkraut legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 50–60 Minuten garen. 
     

  3. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 15–20 Minuten garen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Paniermehl einstreuen und leicht anrösten. Kartoffeln zufügen, in der Butter-Paniermehlmischung wenden und salzen. Hähnchenschenkel, Sauerkraut und Kartoffeln auf Teller anrichten und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten (zzgl. ca. 50–60 Minuten Garzeit Hähnchen Schenkel) Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2988/714, EW: 33,7 g, F: 36,3 g, KH: 58 g, BE: 4,5