Gefüllte Hähnchenbrust im Speckmantel

Gefüllte Hähnchenbrust im Speckmantel

Zutaten

4 Hähnchenbrustfilets

150 g Frischkäsezubereitung

1 EL Bärlauchpesto (Fertigprodukt, aus dem Glas)

1 TL Speisestärke

1 EL gehackte glatte Petersilie

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

250 g Bacon in Scheiben

25 g flüssige Butter

800 g kleine Kartoffeln

400 g Keniabohnen

300 ml Sahne

100 ml kräftige Hühnerbrühe

30 ml Sherry medium dry

1 TL süße Sojasauce

Zubereitung

Die Hähnchenbrustfilets abbrausen und trocken tupfen. Seitlich jeweils eine tiefe Tasche einschneiden. Den Frischkäse mit dem Pesto, Stärke und der Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Frischkäse in den Taschen der Hähnchenbrüste verteilen. Den Bacon in 4 Portionen, jeweils dicht an dicht, auf der Arbeitsfläche auslegen und die Hähnchenbrüste darin einwickeln. Mit Küchengarn zusammenbinden. Mit flüssiger Butter bepinseln und in eine Auflaufform legen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Die gefüllten Hähnchenbrustfilets im Ofen 20 Minuten braten. Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Die Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten mit noch etwas Biss gar kochen. Die Sahne mit der Brühe und den restlichen Zutaten in einem Topf auf etwa die Hälfte einkochen lassen und abschmecken.

Die Hähnchenbrustfilets in Tranchen aufschneiden und zusammen mit den abgetropften Bohnen und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit der Sauce beträufeln und servieren.

Zubereitungszeit: 35 Minuten; Garzeit: 25 Minuten; Schwierigkeit: mittel Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kcal/kJ: 1066/4463, Eiweiß: 43,2 g, Kohlenhydrate: 36,2 g, Fett: 82,5 g, BE: 2,9