Orangencarpaccio

Orangencarpaccio

Zutaten

1 Bio-Orange

4 Orangen

100 g Zucker

3 EL Orangenlikör (alternativ Orangensaft)

75 g Walnusskerne

2 EL brauner Zucker

4 Kugeln Vanilleeis

35 g gehackte Pistazien

Zubereitung

Die Bio-Orange heiß abwaschen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Alternativ dünn abschälen und in Streifen schneiden. Allen Orangen die Schale mit einem Messer herunterschneiden. Die Orangen dann in dünne Scheiben schneiden und in eine Auflaufform legen.

Den Zucker mit den Orangenresten, dem Likör und 50 ml Wasser aufkochen, 2–3 Minuten köcheln und dann abkühlen lassen. Über die Orangenscheiben gießen und 3 Stunden ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Walnüsse grob hacken und mit dem braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Auf Backpapier auskühlen lassen. Die Orangenscheiben als Blüte auf Tellern anrichten, mit der Orangenzeste und mit den Walnüssen garnieren. Mit ein paar Tropfen vom Zuckersirup beträufeln (restlichen Sirup z. B. als Barsirup für einen Cocktail oder Sekt verwenden). Jeweils eine Kugel Eis in die Mitte setzen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Zubereitungszeit: Zubereitungszeit: 20 Minuten; Wartezeit: 3 Stunden; Schwierigkeit: einfach Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kcal/kJ: 379/1582, Eiweiß: 92 g, Kohlenhydrate: 75,0 g, Fett: 7,5 g, BE: 25,00