Gegrillte Hähnchenbrust mit Stockbrot

Gegrillte Hähnchenbrust mit Stockbrot

Zutaten

600 g Friki Hähnchenbrustfilet

6 EL Walnussöl 

50 ml Orangensaft

2 TL Orangenmarmelade

grobes Meersalz, bunter grob geschroteter Pfeffer

einige Thymianblättchen

1 Packung fertig käuflicher Pizzateig (Kühlregal, = 450 g)

2 EL gehackte Kräuter (z.B. Rosmarin, Oregano, Majoran)

300 g Pflücksalat

2–3 EL Reisessig

1 TL süßer Senf

Außerdem: Einige in Wasser getränkte Holzstöcke für das Stockbrot

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilet waschen und trocken tupfen. 3 EL Öl, Orangensaft, 1 TL -marmelade, Salz, Pfeffer und Thymian verrühren, Hähnchenbrust damit bestreichen und ca. 1 Stunde marinieren. 
     

  2. Pizzateig entrollen, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und eng um die Holzstöcke wickeln. Kräuter und 1 TL Salz vermischen, den aufgewickelten Teig darin wenden und gut ausdrücken.
     

  3. Salat verlesen, waschen und putzen. Für das Dressing restliches Öl, Essig, übrige Marmelade und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Salat vermischen. Hähnchenbrust und Stockbrot auf dem Grill zubereiten und mit Salat servieren. 

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (zzgl. Grillzeit); Marinierzeit: ca. 1 Stunde Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2856/683, EW: 44,2 g, F: 30,4 g, KH: 55,1 g, BE: 4,5