Hähnchen-Mozzarella-Ciabatta

Hähnchen-Mozzarella-Ciabatta

Zutaten

1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL trockener Rotwein (alternativ: Traubensaft)
1 TL dunkler Balsamicoessig
1 EL Joghurt
1 TL Honig
1 EL Olivenöl
1 Packung Friki Hähnchen Minutenschnitzel
2 Tomaten
20 g Rucola
1 Ciabatta-Baguette (ca. 300 g)
2 EL Oliventapenade
1 Kugel Mozzarella (= 125 g)

Zubereitung

  1. Für die Marinade Zwiebel und Knoblauch abziehen, sehr fein würfeln und mit Rotwein, Essig, Joghurt, Honig und Öl verrühren. Minutenschnitzel trocken tupfen, mit Rotwein-Marinade in einen Gefrierbeutel füllen, fest verschließen und min. 6 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank marinieren.
  2. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und Tomaten in Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schleudern. Ciabatta waagerecht halbieren, die Schnittflächen mit Oliventapenade bestreichen und die untere Hälfte mit Rucola und Tomaten belegen. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Minutensteaks auf dem Grill bei direkter Hitze ca. 8–12 Minuten unter mehrfachem Wenden zubereiten. Noch heiß mit Mozzarella belegen, Ciabatta damit belegen, die obere Hälfte auflegen, Ciabatta in 4 Teile schneiden und Hähnchen-Mozzarella-Ciabatta servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Marinierzeit: ca. 6 Stunden Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 1845/441, EW: 34,4 g, F: 14,2 g, KH: 42,6 g, BE: 3,5