Hähnchenbrust „Diavolo“ mit Grill-Kartoffel-Papillote

Hähnchenbrust „Diavolo“ mit Grill-Kartoffel-Papillote

Zutaten

600 g Kartoffeln

2 rote Paprikaschoten

4 Zwiebeln

100 g geriebener Käse (z. B. Bergkäse)

200 g Baconwürfel

Salz, bunter grob geschroteter Pfeffer

je 4 Zweige Rosmarin und Thymian

1 Packung Friki Hähnchenbrustfilet Puszta (ca. 500 g)

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen, als Pellkartoffeln garen, pellen und in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden, Käse würfeln. 
     
  2. Kartoffeln, Paprikaschoten, Zwiebeln, Bacon und Käse vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf vier ausreichend großen Stücken Alufolie verteilen. Thymian und Rosmarin waschen, auflegen, Folie verschließen und auf dem Grill ca. 15-20 Minuten garen. Hähnchen-Brustfilets ebenfalls auf dem Grill zubereiten.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (zzgl. Grillzeit) Portionen: 4

Brennwert (p.P.): 2168 kJ/518 kcal, EW 45 g, F 24,5 g, KH 28,4 g, BE 2