Hähnchenkeulen mit Piri Piri-Marinade

Hähnchenkeulen mit Piri Piri-Marinade

Zutaten

4 Friki Hähnchenkeulen
2 rote Peperoni (scharf)
4 Knoblauchzehen
100 ml Weißwein
1 Lorbeerblatt
2 TL mildes Paprikapulver
1 EL Worcestersauce
frisch gemahlener Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben
Saft von 1 Zitrone
Saft von 1 Orange
8 cl spanischer Brandy
 

Zubereitung

  1. Die Keulen aus der Packung nehmen. Die Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Den Knoblauch schälen und pressen. Die Peperoni und den Knoblauch mit den übrigen Zutaten vermengen und die Hähnchenstücke darin 12 Stunden oder über Nacht zugedeckt kühl marinieren.
  2. Die Hähnchenkeulen auf dem Grill zugedeckt etwa 25 Minuten garen, dabei ab und zu wenden und mit der Marinade bestreichen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten, Garzeit: 25 Minuten, Wartezeit 12 Stunden, Schwierigkeit: einfach Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kcal/kJ: 473/1973 Eiweiß: 42,3 g Kohlenhydrate: 3,3 g Fett: 24,1 g BE: 0,27