Süßkartoffeln vom Grill mit Geflügel-Quark

Süßkartoffeln v. Grill mit Geflügel-Quark

Zutaten

800 g Süßkartoffeln 

50 g Rucola

1 Becher Sahnequark (= 250 g)

1 Becher Schmand (= 200 g)

2 EL gemischte, geschnittene Kräuter (z.B. Thymian, Petersilie, Kerbel, Koriander)

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1 Packung Friki Geflügelaufschnitt, z. B. Truthahn-Aufschnittplatte (= 100 g)

50 g frische Parmesanhobel

Außerdem: Alufolie

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen und einzeln in Folie wickeln. Rucola waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. 
     
  2. Quark, Schmand und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Geflügelaufschnitt in kleine Würfel schneiden und unter die Creme rühren. 
     
  3. Kartoffeln auf dem Grill oder in der Glut zubereiten. Die Folie aufschneiden, die Kartoffeln über Kreuz einschneiden und etwas auseinanderdrücken. Dip in die Mitte der Kartoffeln geben, mit Parmesan und Rucola bestreuen und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (zzgl. Grillzeit) Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2196/525, EW: 18,3 g, F: 26,7 g, KH: 53,7 g, BE: 4,5