Gegrillte Geflügel-Apfel-Päckchen

Gegrillte Geflügel-Apfel-Päckchen

Zutaten

600 g kleine Kartoffeln

600 g Friki Hähnchenbrustfilet

2 rote Zwiebeln

2 säuerliche Äpfel (z. B. Boskop, Cox Orange)

2 EL Olivenöl

einige Majoran- und Oreganoblättchen

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1 Becher Schmand (= 200 g)

je 1 TL süßer und mittelscharfer Senf

Außerdem: Alufolie

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen, als Pellkartoffeln garen und pellen. Hähnchenbrustfilet aus der Packung nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Apfel gründlich waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden. 
     

  2. Hähnchenbruststücke in erhitztem Öl kurz von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Äpfel in das verbliebene Bratfett geben und ebenfalls anbraten; mit Kartoffeln, Hähnchenstücken, Majoran- und Oregano vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung auf Alufolie verteilen, Folie verschließen und auf dem Grill zubereiten. 
     

  3. Schmand und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Geflügel-Apfel-Päckchen servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (zzgl. Grillzeit) Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2047/489, EW: 39,6 g, F: 22,3 g, KH: 32,1 g, BE: 2,5