Glasierte Orangen-Hähnchenbrust

Glasierte Orangen-Hähnchenbrust

Zutaten

2 Friki Hähnchenbrüste mit Haut und Knochen (à ca. 500 g)

3 EL Walnussöl

Saft von 1 (Blut-) Orange

Abrieb von 1/2 Orange

einige Thymianblättchen

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1 Knoblauchzehe

400 ml Brühe

600 g Rosenkohl

1 Packung Schupfnudeln (= 500 g)

50 g getrocknete Cranberries

1 EL Butter

2–3 EL dunkler Saucenbinder

1–2 TL Orangenkonfitüre

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust aus der Packung nehmen. Öl, die Hälfte Orangensaft und -abrieb, einige Thymianblättchen, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch abziehen, dazu pressen, die Hähnchenbrust damit bestreichen, in eine backofengeeignete Form legen, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 50–60 Minuten garen.
     

  2. Rosenkohl putzen, waschen, den Strunk kreuzweise einschneiden und in Salzwasser ca. 1015 Minuten garen. Schupfnudeln und Cranberries in erhitzter Butter goldbraun braten.
     

  3. Hähnchenbrust herausnehmen und warmstellen. Bratenfond und restlichen Orangensaft aufkochen, mit Saucenbinder andicken und mit Orangenkonfitüre, Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Hähnchenbrust vom Knochen lösen, mit Sauce, Rosenkohl und Schupfnudeln auf Teller anrichten und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (zzgl. 50–60 Minuten Garzeit) Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2722/650, EW: 44,4 g; F: 28,3 g; KH: 53,1 g; BE: 4,5