Paprika-Cappuccino mit knusprigem Hähnchenspieß

Paprika-Cappuccino mit knusprigem Hähnchenspieß

Zutaten

2 rote Paprikaschoten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Pflanzenöl
500 ml Geflügelfond
1 Becher Sahne (= 200 ml)
einige geschnittene Thymianblättchen
200 g Friki Hähnchenbrustfilet
2 TL Honig
2 EL Sojasauce
Chilipulver
8 schmale Baconscheiben
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Kreuzkümmel, gemahlen
100 ml Milch
Außerdem: lange Holzspieße

Zubereitung

  1. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Schalotte und Knoblauch abziehen, Schalotte fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. 1 EL Öl erhitzen, Paprikaschoten, Schalotte und Knoblauch dazugeben und anbraten. 
  2. Fond und Sahne angießen, Thymian zufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 20 Minuten garen. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und der Länge nach in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und der Länge nach auf Spieße reihen. 1 TL Honig, Sojasauce und Chilipulver verrühren, Hähnchenspieße damit bestreichen, mit Bacon umwickeln und im restlichen erhitzten Öl ca. 8–10 Minuten braten. 
  3. Suppe pürieren, dabei luftig aufschäumen und mit restlichem Honig, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Milch aufschäumen und erhitzen. Suppe in hitzestabile Gläser oder Cappuccino-Tassen füllen, Milchschaum darauf verteilen, Spieße auflegen, nach Wunsch mit Thymian garniert servieren. 

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 1645/395, EW: 17,1 g, F: 31,2 g, KH: 9,9 g, BE: 0,5