Curry mit Okraschoten und Sesam-Chicken Wings

Curry mit Okraschoten und Sesam-Chicken Wings

Zutaten

3 EL Pflanzenöl

2 TL Honig

2 EL Sojasauce

Salz

1 TL geröstetes Sesamöl

1 kg Friki Hähnchenflügel 

1 Glas Maiskölbchen (= 370 ml)

1 Dose Kichererbsen (= 425 ml)

1 gelbe Paprikaschote 

200 g Okraschoten

je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe

200 g Zuckerschoten

1/2-1 EL grüne Currypaste

300 ml Brühe

200 ml Kokosmilch

Zucker

1–2 TL Limettensaft

2 EL gerösteter Sesam

Außerdem: Gefrierbeutel, Backpapier

Zubereitung

  1. 1 EL Pflanzenöl mit Honig, Sojasauce, 1/2 TL Salz und Sesamöl verrühren und in einen Gefrierbeutel füllen. Hähnchenflügel aus der Packung nehmen, zu der Marinade in den Beutel geben, gut vermengen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 40–50 Minuten garen. 
     
  2. Für das Curry Maiskölbchen und Kichererbsen abtropfen lassen. Paprikaschote halbieren, mit Okraschoten putzen und waschen und mit Maiskölbchen in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. Zuckerschoten waschen und schräg halbieren.
     
  3. Paprikaschote, Okraschoten, Zwiebel und Knoblauch im restlichen erhitzten Öl anbraten. Currypaste zufügen und kurz mitbraten. Brühe und Kokosmilch angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 10-15 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Zuckerschoten, Kichererbsen und Maiskölbchen zufügen und mit erhitzen. Curry mit Salz, Zucker und Limettensaft abschmecken. Chicken Wings mit Sesam bestreuen und zum Curry servieren. Dazu schmeckt Pita- oder Fladenbrot.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten (zzgl. ca. 40–50 Minuten Garzeit) Marinierzeit: ca. 1 Stunde Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2689/644, EW: 33,4 g, F: 41 g, KH: 31 g, BE: 3