Fruchtiges Hähnchencurry

Fruchtiges Hähnchencurry

Zutaten

1 Packung Friki Hähnchen-Innenbrustfilet (ca. 350 g)

2 EL Pflanzenöl

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Paprikapulver

50 g Kokosraspel

300 g Ananasfruchtfleisch

1 reife Mango

1 kleine rote Chilischote

je 1 rote und gelbe Paprikaschote

60 g Cashewkerne

3–4 EL Sojasauce

1–2 TL rote Currypaste

Zubereitung

  1. Hähnchen-Innenbrustfilet aus der Packung nehmen, in grobe Stücke schneiden und mit Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kokosraspel vermischen. In einem beschichteten, erhitzten Wok anbraten und herausnehmen.
     
  2. Ananas in Stücke schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch in Spalten vom Stein und anschließend in dünne Scheiben schneiden. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, Schote waschen und in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. 
     
  3. Paprikaschoten in den Wok geben, andünsten und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten garen. Ananas, Mango und Chilischote dazugeben und andünsten. Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne rösten. Vorbereitetes Obst und Gemüse mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Currypaste abschmecken. Hähnchenstücke auflegen, kurz durchziehen lassen, Cashewkerne überstreuen und das Hähnchencurry nach Wunsch mit Duftreis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten Portionen: 4

Brennwert (p.P.): 2302 kJ/550 kcal, EW 40,2 g, F 23 g, KH 44,4 g, BE 3