Grünes Geflügel-Curry

Grünes Geflügel-Curry

Zutaten

200 g Zuckerschoten

500 g grüner Spargel

1 kleine rote Chilischote

400 g Friki Hähnchenbrustfilet

je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe

2 EL Pflanzenöl

je 150 g TK-Erbsen und grüne Bohnenkerne 

3 TL grüne Currypaste

ca. 200 ml Geflügelbrühe

300 ml Kokosmilch

200 g Basmatireis

2–3 TL Speisestärke

etwas Limettensaft

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Zuckerschoten waschen und putzen. Spargel putzen, das untere Drittel schälen und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, Schote waschen und in kleine Würfel schneiden. Hähnchenbrustfilet aus der Packung nehmen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken.
     
  2. Hähnchenbrustfilet in erhitztem Öl anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Erbsen, Bohnenkerne und Spargel dazugeben und andünsten. Currypaste und Chilischote zufügen. Brühe und Kokosmilch angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 20 Minuten garen, dabei ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Zuckerschoten zufügen.
     
  3. Basmatireis nach Packungsanweisung zubereiten. Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und Curry damit binden. Curry mit Limettensaft verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basmatireis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2582/618, EW: 35,5 g, F: 26 g, KH: 56,7 g, BE: 5