Ramensuppe mit Pak Choi und Hähnchen-Innenfilet

Ramensuppe mit Pak Choi und Hähnchen-Innenfilet

Zutaten

6 Hähnchen-Innenfilets; zusammen ca. 250 g

200 g Pak Choi

100 g braune Champignons

100 g Wan-Tan-Nudeln (oder andere asiatische Suppennudeln)

Salz

2 Frühlingszwiebeln

800 ml Gemüsebrühe

1 TL Sesamöl

2 TL Bonitoflocken (Asia-Supermarkt)

1 EL Rapsöl

Salz

gerösteter Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Hähnchen-Innenfilets aus der Packung nehmen. Den Pak Choi putzen, quer in Streifen schneiden und in einem Sieb waschen. Die Champignons putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung noch etwas bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in kleine Röllchen schneiden.
     

  2. Die Brühe mit dem Sesamöl und den Bonitoflocken aufkochen. Die Hähnchen-Innenfilets mit dem Rapsöl vermengen und in einer Grillpfanne von beiden Seiten je ca. 2 Minuten braten. Pak Choi und Pilze in der Brühe 2 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln in Suppenschalen verteilen, die Suppe mit Gemüse und Pilzen darauf verteilen. Mit dem klein geschnittenen Hähnchen-Innenfilets krönen und mit den Zwiebelröllchen und mit Sesam bestreuen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten, Garzeit: 10 Minuten, Schwierigkeit: einfach Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kcal/kJ: 209/878, Eiweiß: 21,8 g, Kohlenhydrate: 18,9 g, Fett: 5,5 g, BE: 1,57