Geflügelmuffins

Geflügelmuffins

Zutaten

12 Scheiben Vollkorntoast

Fett für die Form

150 g Friki Geflügelaufschnitt

1 Möhre

6 Eier

1 Becher Sauerrahm (= 200 g)

1 EL Speisestärke

einige geschnittene Majoranblättchen

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

150 g TK-Erbsen

100 g geriebener Käse

Zubereitung

  1. Toastscheiben entrinden und mit einer Teigrolle etwas flacher rollen. Die Mulden einer gefetteten Muffinform (12 Mulden) mit den Toastscheiben auslegen. 
     

  2. Aufschnitt in feine Streifen schneiden. Möhre schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Eier, Sauerrahm und Stärke verquirlen, mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Mit Aufschnitt, Möhre und Erbsen vermischen und auf die Mulden verteilen. 
     

  3. Käse überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 20–30 Minuten goldbraun backen. Die Muffins schmecken kalt oder warm sehr gut.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Backzeit: ca. 30 Minuten Portionen: 12 Geflügelmuffins

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 868/208, EW: 11,7 g, F: 10,5 g, KH: 16,5 g, BE: 1,5