Brunnenkressesalat mit fruchtiger Hähnchenbrust

Brunnenkressesalat mit fruchtiger Hähnchenbrust

Zutaten

1 Mango

1 rosa Grapefruit

je 5 grüne und schwarze Oliven

200 g Kirschtomaten

1 Bund Brunnenkresse (ersatzweise Feldsalat)

500 g Friki Hähnchenbrustfilet

Salz, frisch gemahlener Pfeffer 

1 TL mittelscharfer Senf

Paprikapulver

2 EL Pflanzenöl

1 Packung Mozzarella (= 125 g)

5 EL Olivenöl

3–4 EL heller Balsamicoessig

Zucker

50 g gehackte Macadamianüsse

Zubereitung

  1. Mango schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein und in Würfel schneiden. Grapefruit schälen, die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und dabei den Saft auffangen. Oliven in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Kresse waschen und putzen.
     
  2. Hähnchenbrustfilet aus der Packung nehmen. Salz, Pfeffer, Senf und Paprikapulver verrühren, die Hähnchen-Brustfilets damit bestreichen und in erhitztem Öl ca. 10–15 Minuten braten. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. 
     
  3. Für das Dressing aufgefangenen Grapefruitsaft, Öl und Essig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mango, Grapefruit, Oliven und Brunnenkresse mit dem Dressing vermischen. Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und mit dem Salat auf Teller anrichten. Nüsse überstreuen und nach Wunsch mit Schnittlauch garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Portionen: 4

Brennwert (p.P.): 2403 kJ/574 kcal, EW 37,3 g, F 38,4 g, KH 18,0 g, BE 1,5