Bauernhähnchen mit Obstfüllung

Bauern-Hähnchen mit Obstfüllung

Zutaten

Für das Hähnchen:
1 Friki-Hähnchen (ca. 1,5 kg)
2 EL Rapsöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Currypulver
Paprikapulver
1 kleiner Apfel
1 Pflaume
1 kleine Zwiebel
2 cl Apfellikör
30 g gehackte Mandeln
Für den Kartoffel-Kürbis-Gratin:
600 g Kartoffeln
400 g Kürbisfruchtfleisch
200 ml Sahne
200 ml Milch
1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Muskat, gemahlen
80 g würziger, geriebener Käse

Zubereitung

  1. Hähnchen waschen und trocken tupfen. Öl mit Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver verrühren und das Hähnchen damit bestreichen. Apfel und Pflaume waschen, Zwiebel abziehen. Apfel halbieren, Kerngehäuse entfernen, Pflaumen ebenfalls halbieren und Stein entfernen.
  2. Apfel, Pflaume und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Likör und Mandeln vermischen und in das Hähnchen füllen. Öffnung mit kleinen Holzspießen fixieren, das Hähnchen auf einem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben, Backblech darunter schieben und bei 200 Grad (Gas: Stufe 4, Umluft: 180 Grad) ca. 65–70 Minuten garen.
  3. Für den Gratin Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben, Kürbis in Stücke schneiden. Sahne und Milch mit Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen, Kartoffeln dazugeben und ca. 10 Minuten vorgaren, Kürbis nach 5 Minuten Garzeit zufügen. Mischung in eine Gratinform geben und mit Käse bestreuen. Gratin mit in den Backofen schieben, ca. 30–35 Minuten garen und mit dem Bauern-Hähnchen servieren.

Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten Portionen: 4–6

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 3540/847, EW 46,5 g, F 57 g, KH 36,5 g, BE 3