Gefüllte Hähnchenbrust, Fenchel, Röstkartoffeln

Gefüllte Hähnchenbrust mit Fenchel und Röstkartoffeln

Zutaten

800 g kleine Kartoffeln

4 Friki Hähnchen-Brustfilets (ca. 1 kg)

1 Packung Mozzarella (= 125 g)

2 Schalotten

je 3 grüne und schwarze Oliven

einige Oreganoblättchen

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

4 EL Pflanzenöl

3 Fenchelknollen

1–2 TL Orangenblütenhonig

2 EL Meersalzbutter

3 EL Paniermehl

Außerdem: kleine Holzspieße

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen und als Pellkartoffeln ca. 15–20 Minuten garen. Hähnchen-Brustfilets waschen, trocken tupfen und eine Tasche einschneiden. Mozzarella abtropfen lassen. Schalotten abziehen, mit Oliven und Mozzarella in kleine Würfel schneiden, mit Oregano vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

  2. Hähnchen-Brustfilets mit der Mischung füllen, die Öffnungen mit kleinen Holzspießen fixieren, Hähnchen-Brustfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in 2 EL erhitztem Öl anbraten, in eine backofengeeignete Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25–30 Minuten fertig garen. 

  3. Fenchel putzen, waschen, in feine Streifen schneiden und im restlichen erhitzten Öl ca. 8–12 Minuten braten. Mit Honig beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Butter erhitzen, Paniermehl zufügen und leicht anrösten. Kartoffeln pellen, in der Buttermischung schwenken und mit Salz würzen. Hähnchen-Brustfilets, Fenchel und Kartoffeln auf Teller anrichten und nach Wunsch mit Sauce servieren. 
     

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 3017/719, EW: 69,6 g, F: 30,6 g, KH: 38,2 g, BE: 3,5