Hähnchen Schenkel mit Spätzle-Kraut-Gratin

Hähnchen Schenkel mit Spätzle-Kraut-Gratin

Zutaten

4 Friki Hähnchenschenkel

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Paprikapulver, mild und scharf

2 EL Rapsöl

200 g Spätzle 

1 säuerlicher Apfel (z. B. Boskop, Cox Orange, etc.)

1 Zwiebel

1 TL Schmalz

40 g Speckwürfel

2 EL Apfelkraut

1 Beutel Sauerkraut (= 500 g)

100 ml Cidre (ersatzweise Apfelsaft)

200 ml Milch

1 Becher Schmand (= 200 g)

1/2 TL Kümmel, gemahlen

60 g geriebener Käse

Zubereitung

  1.  Hähnchenschenkel aus der Packung nehmen. Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Öl verrühren, Hähnchen Schenkel damit bestreichen, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 50-60 Minuten garen. 
     
  2. Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten. Apfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Zwiebel abziehen und mit dem Apfel in Würfel schneiden. Schmalz erhitzen, Speck dazugeben und anbraten. Zwiebel und Apfel zufügen und ebenfalls anbraten. Apfelkraut und 1-2 EL Wasser zugeben und leicht karamellisieren. Sauerkraut dazugeben, Cidre angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 30 Minuten garen. 
     
  3. Spätzle und Sauerkraut vermischen und in eine Gratinform geben. Milch und Schmand verquirlen, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und über die Sauerkraut- Spätzlemischung gießen. Gratin mit Käse bestreuen, mit in den Backofen schieben und ca. 30 Minuten garen. Hähnchenschenkel und Gratin auf Teller anrichten und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten (zzgl. ca. 50–60 Minuten Garzeit Hähnchenschenkel) Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 3525/845, EW: 43,5 g, F: 48,3 g, KH: 55,6 g, BE: 4,5