Duftende Hähnchen Keulen mit Blumenkohlreis

Zutaten

4 Friki Hähnchen Keulen
flüssige Butter zum Bestreichen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Msp. Chiliflocken
400 g lila Blumenkohl (ersatzweise weißer)
400 g grüner Blumenkohl (ersatzweise Romanesco)
1 Schalotte
1 rote Paprikaschote
2 EL Olivenöl
1/2 TL Sumach

Außerdem:
Essblüten zum Garnieren (z. B. Löwenmäulchen)
 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Hähnchen Keulen mit Küchenpapier abtupfen. Die Oberschenkelknochen entfernen. Die Keulen in einer Auflaufform mit flüssiger Butter bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Für 25–30 Minuten im Ofen goldbraun backen. 
  2. In der Zwischenzeit den Blumenkohl waschen und grob raspeln. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotte und Paprika darin anbraten. Den Blumenkohl hinzufügen und unter gelegentlichem Schwenken 4–5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Sumach würzen.
  3. Den Blumenkohlreis als Bett auf Tellern anrichten. Die Keulen jeweils in 3 Stücke schneiden und auf dem Blumenkohl anrichten. Mit Essblüten garnieren.
     

Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit: 25 min, Garzeit: 35 min Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kcal/kJ: 416/1738 Eiweiß: 39,1 g Kohlenhydrate: 12,2 g Fett: 23,8 g BE: 1,01