Küsten-Geflügelsalat

Zutaten

200 g Graupennudeln

500 g Friki Hähnchen-Brustfilet

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Paprika- und Currypulver

100 g große küchenfertige Garnelen

je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote

4 Tomaten

1 Salatgurke

1 Becher Joghurt (= 150 g)

3-4 EL Zitronensaft

Zucker

1 Beet Kresse

2 EL Pflanzenöl

Außerdem: Holzspieße

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen und abkühlen lassen. Hähnchen-Brustfilet aus der Packung nehmen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Currypulver würzen. Garnelen waschen, trocken tupfen und mit den Hähnchenbruststücken abwechselnd auf Spieße reihen. 
     
  2. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden. Gurke schälen, halbieren, Kerne mit einem Teelöffel entfernen und die Gurke in halbe Scheiben schneiden. 
     
  3. Joghurt, Zitronensaft und Zucker glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kresse vom Beet schneiden und zu dem Dressing geben. Nudeln, Paprikaschoten, Tomaten und Gurke mit dem Dressing vermischen oder das Dressing dazu servieren. Geflügel-Garnelenspieße in erhitztem Öl von allen Seiten ca. 10 Minuten braten und zu dem Salat servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 1857/444, EW: 42,2 g, F: 9 g, KH: 46,4 g, BE: 3,5