Panierte Hähnchenschnitzel mit frischem Spargel

Zutaten

400 g Hähnchen-Minutenschnitzel
800 g frischer Spargel
800 g kleine, neue Kartoffeln
Salz
2 Eier
4 EL Sahne
frisch gemahlener Pfeffer
Mehl zum Wenden
40 g Semmelbrösel
60 g Panko (grobe Semmelbrösel, Asia-Supermarkt)
2 EL Zucker
Pflanzenfett zum Braten

Zubereitung

  1. Die Hähnchenschnitzel mit Küchenpapier trocken tupfen und nach Belieben noch etwas flacher klopfen. Den Spargel schälen und holzige Enden kürzen. Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser garen. 

  2. In der Zwischenzeit die Eier mit der Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Fleisch im Mehl wenden. Semmelbrösel und Panko vermischen. Die Schnitzel durch die Eier ziehen und in den Bröseln panieren. Den Spargel in kochendem Salzwasser mit dem Zucker ca. 12 Minuten gar kochen; in dieser Zeit die Schnitzel in einer großen Pfanne in tiefem Fett von beiden Seiten goldbraun braten.

  3. Schnitzel, Spargel und Kartoffeln auf großen Tellern anrichten und nach Belieben dazu flüssige Butter oder eine Hollandaise reichen.

Zubereitungszeit: 35 Minuten, Garzeit: 25 Minuten Portionen: 4

Brennwert (p.P.): kcal/kJ: 370/1545, Eiweiß: 32,4 g, Kohlenhydrate: 39,4 g, Fett: 9,2 g, BE: 3,3