Verantwortung für Mensch und Tier

Wir möchten, dass es Mensch, Tier und Umwelt gut geht. Deshalb richten wir unser Tun auf Nachhaltigkeit, Tierwohl und Wertschätzung gegenüber Kunden und Mitarbeitern aus.

Sie können sich auf uns verlassen! Unser oberstes Ziel ist es, einwandfreie, gesunde und wohlschmeckende Geflügelprodukte herzustellen und Ihnen damit gute Möglichkeiten für eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung anzubieten. Darüber hinaus sind wir ein zuverlässiger Partner für nationale und internationale Handelsunternehmen und ein wichtiger Arbeitgeber. Allein in Deutschland garantieren wir 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze mit sehr guten Arbeitsbedingungen.

Und natürlich kümmern wir uns um unsere Tiere, die für uns weit mehr als nur Rohstoffe sind. Als einer der führenden Geflügelproduzenten Deutschlands kennen wir unsere große gesellschaftliche Verantwortung und handeln entsprechend.
 

Intakte Umwelt

Wir setzen nicht nur strengste Maßstäbe an, wenn es um eine sichere und nachhaltige Produktionskette sowie um eine umfangreiche Qualitätssicherung geht. Der Einsatz umweltfreundlicher Technologien sowie der sparsame Umgang mit Ressourcen sind darüber hinaus entscheidende Säulen unserer Unternehmensführung. Unsere Produktionswerke zählen zu den modernsten Geflügel verarbeitenden Betrieben in Deutschland und sind u. a. mit umfangreichem Emissionsschutz, leistungsstarken Kläranlagen und effizienten Wärmerückgewinnungsverfahren ausgestattet.
 

Gesunde Tiere

Wir legen großen Wert auf einen schonenden Umgang mit unseren Tieren. Das gilt von der Aufzucht bis zur Schlachtung. Bei unseren Vertragsmästern handelt es sich um landwirtschaftliche Betriebe, die sich zum allergrößten Teil im nahen Umfeld unserer Produktionsbetriebe befinden. Die regionale Anbindung garantiert kurze Transportwege. Die Transportzeit unserer Hähnchen beträgt in der Regel maximal 6 Stunden und liegt damit weit unter der von der EU geforderten Zeitspanne von 8 Stunden. Selbstverständlich werden bei uns alle Tiere vor der Schlachtung schonend betäubt. Die Schlachtung erfolgt nach neuesten tierschonenden Standards. Die Anwesenheit gut ausgebildeter Fachkräfte stellt dabei zu jeder Zeit den sorgfältigen Umgang mit den Tieren sicher.
 

Mitglied in der Initiative Tierwohl

Wir fördern und unterstützen eine tiergerechtere und nachhaltigere Nutztierhaltung. Deshalb sind wir Mitglied in der Initiative Tierwohl (ITW) und schlachten bereits rund 70 Prozent unserer Tiere aus diesem Programm. Die Tierwohl-Kriterien wurden in der Initiative Tierwohl gemeinsam mit Experten entwickelt und gehen bei Tierhaltung, Hygiene und Tiergesundheit über bisherige gesetzliche Standards bei hinaus. Jedes unserer Geflügelprodukte aus dem ITW-Aufzuchtsprogramm trägt auf der Packung deutlich sichtbar das ITW Siegel für „Mehr Tierwohl“. 
 

Tierfreundlichere Aufzuchtskonzepte

Die Plukon Food Group, unser Mutterkonzern, ist ein engagierter Vorreiter bei der Entwicklung tierfreundlicher Aufzuchtskonzepte. Bereits im Jahr 2008 hat unsere Unternehmensgruppe als einer der ersten Geflügelproduzenten begonnen, Tierschutz-Konzepte gemeinsam mit der niederländischen Tierschutzorganisation Dierenbescherming in den Niederlanden einzuführen. Inzwischen gibt es in den Niederlanden keine Hähnchen mehr aus konventioneller Aufzucht. In Deutschland hat Plukon ein vergleichbares Konzept unter dem Namen FairMast etabliert.
 

Zufriedene Mitarbeiter

Uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns wohlfühlen. Deshalb legen wir Wert auf sichere Festanstellungen sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach hauseigenen Tarifverträgen. Wir bieten sichere, zukunftsorientierte Arbeitsplätze mit umfangreichen Sozialleistungen und guten Weiterbildungsmöglichkeiten. All das macht uns zu einem attraktiven Arbeitgeber, was die große Zahl langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eindrucksvoll unterstreicht.
 

Sparsame Verpackungen

Verpackungsmaterialien setzen wir so sparsam wie möglich ein. Wo immer es geht, vermeiden wir Abfall, sparen Ressourcen und schonen die Umwelt. Unsere Verkaufsverpackungen für private Endverbraucher werden ordnungsgemäß entsprechend der gültigen Verpackungsverordnung (§ 6 Abs. 1 VerpackV) lizenziert. Eine entsprechende Vollständigkeitserklärung geben wir dazu jährlich bei IHK ab. Sämtliche Endverbraucher-Verkaufsverpackungen nehmen an rechtlich anerkannten dualen Abfallsammel- und Recycling-Systemen teil. Dabei legen wir Wert auf Kooperationspartner, die uns ausschließlich europäische Verwertungswege garantieren.


Mehr Tierwohl

Engagement